zur Startseite von grundbuch.de

§1168 Bürgerliches Gesetzbuch

Verzicht auf die Hypothek

Artikel 1

Verzichtet der Gläubiger auf die Hypothek, so erwirbt sie der Eigentümer.

Artikel 2

Der Verzicht ist dem Grundbuchamt oder dem Eigentümer gegenüber zu erklären und bedarf der Eintragung in das Grundbuch. Die Vorschriften des § 875 Abs. 2 und der §§ 876, 878 finden entsprechende Anwendung.

Artikel 3

Verzichtet der Gläubiger für einen Teil der Forderung auf die Hypothek, so stehen dem Eigentümer die im § 1145 bestimmten Rechte zu.