zur Startseite von grundbuch.de
100% Container Benefit Baufinanzierungs-Lexikon

Baufinanzierungs-Lexikon

Baufinanzierungs-Lexikon

Das Baufinanzierungs-Lexikon hilft Ihnen bei Fragen zu Fachbegriffen rund um Baufinanzierung und Hausbau / Hauskauf. Hier finden Sie viele Erläuterungen zu Fachtermini aus dem Immobilienbereich. Ob Abschreibung, Marktwert oder Zwangsversteigerung -  mit dem Baufinanzierungs-Lexikon von grundbuch.de bieten wir Ihnen eine schnelles Infomationstool zu Ihrer Unterstützung.

grundbuch.de - ein Informationsportal von Dr. Klein

  • Mehr als 60 Jahre Erfahrung
  • Ehrliche und faire Beratung
  • Schnelle und sichere Online-Abwicklung
  • Kostenlos und unverbindlich

Dr. Klein

Grundschuld

Bei der Grundschuld handelt es sich um ein Grundpfandrecht, mit dem ein Grundstück zur Sicherung eines Darlehens durch Eintragung im Grundbuch belastet wird. Die Grundschuld erlaubt dem Darlehensgeber, das Grundstück im Wege einer Zwangsvollstreckung zu verwerten.

Im Gegensatz zur Hypothek ist die Grundschuld abstrakt, das heisst, sie ist nicht an das Bestehen einer bestimmten Forderung gebunden. Daher sind Umschuldungen, Konditionenanpassungen, Abtretungen und auch Nachbelastungen mit geringem Aufwand und Kosten verbunden.

Grundschulden gibt es mit und ohne Brief (Buchgrundschuld bzw. Briefgrundschuld).

grundbuch.de verwendet Cookies, um Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nähere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung wünschen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzhinweise.