zur Startseite von grundbuch.de
100% Container Benefit Kosten

Kosten

Kosten

Ein Grundbucheintrag zieht unterschiedliche Kosten nach sich, ob für die Eintragung an sich, Löschungen oder Abtretungen. Diese Gebühren werden durch die Grundbuchordnung des Grundbuchs geregelt. In unserem Special zum Thema Grundbucheintrag Kosten erfahren Sie, welche Gebühren das sind und wie Sie sie senken können. Anhand unseres Grundbuchrechners können Sie berechnen, welche Kosten auf Sie zukommen - klicken Sie sich durch und werden Sie zum Grundbucheintrag Kosten Spezialist!

grundbuch.de - ein Informationsportal von Dr. Klein

  • Mehr als 60 Jahre Erfahrung
  • Ehrliche und faire Beratung
  • Schnelle und sichere Online-Abwicklung
  • Kostenlos und unverbindlich

Dr. Klein

Kosten sparen bei der Grundbuch Eintragung

Kosten sparen bei der Grundbuch Eintragung

Wenn Sie einen Gläubigerwechsel planen und ein Baufinanzierungsdarlehen von einer Bank zur anderen übertragen möchten, muss zunächst das alte Verhältnis aus dem Grundbuch gelöscht und dann das neue eingetragen werden.

Sowohl für die Löschung als auch für die Neueintragung entstehen hohe Kosten. Durch eine sogenannte Abtretung können Sie diese Kosten erheblich senken.
Wie das funktioniert und was Sie dabei beachten müssen, lesen Sie in unserem Artikel.

Grundbuchrechner

Grundbuchrechner

Der Grundbuchrechner ist unser praktisches Tool, mit dem Sie alle entstehenden Kosten grob überschlagen können. So finden Sie heraus, welche individuellen Kosten bei Eintragung oder Löschung auf Sie zukommen, wenn Sie einen Immobilienkauf planen.

Grundbuchkosten

Grundbuchkosten

Wie viel darf das Grundbuchamt an Gebühren für Änderungen am Grundbuch nehmen? Hier finden Sie eine Tabelle mit den Kosten für Posten wie die Eintragung des Eigentümers, die Eintragung von Belastungen oder Beglaubigte Grundbuchauszüge.

Notarkosten

Notarkosten

Bei Grundbucheintragungen fallen immer auch Notarkosten an. Hier sehen sie, welche das sind und wie hoch sie ausfallen - angefangen bei den Gebühren für einseitige Erklärungen, über die Gebühren für Auflassungen bis hin zu den Gebühren für Beglaubigungen.

Gebührenordnung

Gebührenordnung

Die Notargebühren und Grundbuchkosten werden immer in 10/10-Gebühren ausgezeichnet. Die Höhe ist abhängig vom Eintragungswert. In unserer Tabelle können Sie nachlesen, wie hoch eine 1/4-Gebühren bei einem Eintragungswert von 8.000 € ausfällt.